Fotowettbewerb „BIEF BEAUTY“

Schickt uns Euer schönstes Foto vom betroffenen Haldengelände und stellt Euch dem Wettbewerb. Es winken in jedem Falle Ruhe und Erholung vor-Ort und, falls Euer Foto zu den Top 3 gehört, auch nebenbei attraktive Geldpreise. Obendrein gibt es für jeden, der ein den Zulassungskriterien entsprechendes Foto einsendet und nicht zu den Top 3 gehört, die Zusatzchance auf einen Trostpreis.

Die Teilnahmebedingungen

  • Am Fotowettbewerb kann jede/jeder teilnehmen, die/der das 18. Lebensjahr vollendet hat.
  • Die Teilnahme ist ausschließlich unter Einreichung des vollständig ausgefüllten Teilnahmeformulars (hier klicken zum Download) möglich, welches unterschrieben und eingescannt (oder abfotografiert) zusammen mit Eurem Wettbewerbsfoto an die E-Mail Adresse bief-in-oe@web.de einzusenden ist.
  • Es kann pro Teilnehmer/in maximal 1 Foto eingereicht werden.
  • Einsendeschluss für Eure Fotos ist der 31.07.2021. Bilder, die nach dem Einsendeschluss eingereicht werden, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.
  • Mitunter wird der Zugang zum Gelände bis zum Einsendeschluss bereits durch den Investor eingeschränkt. Dies hat keine Verkürzung des Einsendeschlusses oder sonstige Auswirkungen auf den Fotowettbewerb zur Folge.
  • Mit Akzeptanz der Teilnahmebedingungen und Übersendung des Fotos räumt der/die Teilnehmer/in der BIEF die räumlichen, zeitlichen und inhaltlich unbeschränkten, einfachen Nutzungsrechte, insbesondere zur Vervielfältigung und Verbreitung, an dem Foto ein. Dies umfasst beispielsweise das Recht zur Bearbeitung des eingesandten Fotos für den Wettbewerb und die Veröffentlichung (unabhängig davon in welchen Medien, also u. a. Print und Online) für die Berichterstattung über den Fotowettbewerb in lokalen Tageszeitungen, auf der Website www.bief-in-oe.de, sowie in sozialen Netzwerken wie etwa www.facebook.com. Der BIEF ist es dazu gestattet, Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen. Die Einräumung des Nutzungsrechtes durch den Teilnehmer gegenüber der BIEF erfolgt unentgeltlich.
  • Der/die Teilnehmer/in hat hinsichtlich des von ihm/ihr eingesendeten Fotos sicherzustellen, dass dieses frei von Ansprüchen und/oder Rechten Dritter ist und keine Rechte Dritter, insbesondere Urheber- oder Persönlichkeitsrechte, verletzt. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmer/in die Veranstalter von allen Ansprüchen frei.
  • Die Gewinnfotos werden durch eine dreiköpfige Jury bestehend aus Mitgliedern der BIEF bestimmt. Die Personen der Jury nehmen selbst nicht am Wettbewerb teil. Anschließend werden die Gewinner per E-Mail informiert und die prämierten Gewinnfotos auf www.bief-in-oe.de (und ggf. in der lokalen Presse) präsentiert. Zum jeweiligen Gewinnfoto wird der Vorname des/der Gewinners/in mit angegeben.
  • Preise:
    • Preis für den ersten Platz: 100,- EUR
    • Preis für den zweiten Platz: 50,- EUR
    • Preis für den dritten Platz: 25,- EUR
    • Unter allen anderen übrigen Teilnehmern/innen wird zudem per Zufallsgenerator ein Sonderpreis von 25,- EUR ermittelt.
  • Die Preisübergabe erfolgt innerhalb von 4 Wochen nach Beendigung des Wettbewerbs vor-Ort am Gelände der ehemaligen Zeche Ewald-Fortsetzung. Das genaue Datum und Uhrzeit werden zuvor bilateral mit dem/der Gewinner/in über seine/ihre hinterlegten Kontaktdaten vereinbart.
  • Foto-Kriterien:
    • Auf den Fotos sind keine Personen oder Haustiere abzubilden.
    • Das Foto muss auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald-Fortsetzung entstanden sein. Eine ungefähre Ortsangabe wo auf dem Gelände das Foto gemacht wurde ist im Teilnahmeformular anzugeben.
    • Die Fotos sind im JPG Format einzureichen und dürfen max. 5 MB groß sein.
    • Das Foto darf noch nicht veröffentlicht und auch keine Auszeichnung bei anderen Wettbewerben erhalten haben.
    • Verboten ist das Einreichen von gewaltverherrlichenden, rassistischen und gegen geltende Gesetze verstoßenden Bildern.
  • Bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen behalten wir uns vor, das Foto des/der Teilnehmers/in vom Wettbewerb auszuschließen.
  • Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Ziehung der Gewinner und die etwaige Beurteilung der eingereichten Gewinnspielbeiträge ausgeschlossen.
  • Veranstalter ist die Bürgerinitiative Ewald-Fortsetzung. Für Rückfragen könnt Ihr gerne Kontakt mit uns aufnehmen (siehe Kontaktseite).
  • Wir behalten uns das Recht vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern und das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, vorzeitig zu beenden.

Datenschutz

  • Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Eure Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).
  • Die für die Teilnahme am Gewinnspiel angegebenen Daten im Teilnahmeformular (z. B. Name, E-Mail-Adresse) werden zum Zwecke der Zuordnung der Bilder benötigt und um die Teilnehmer/in über einen etwaigen Gewinn zu informieren und nicht an Dritte weitergegeben (einzige Ausnahme bildet der Vorname, welcher, wie oben beschrieben, im Falle eines Gewinns zusammen mit dem zugehörigen Gewinnfoto öffentlich im Internet präsentiert wird und ggf. auch an die lokale Presse weitergegeben wird).
  • Mit Zusendung des Wettbewerbfotos und des Teilnahmeformulars speichert die BIEF, die im Formular angegebenen Daten. Mit dem Eingang Eurer persönlichen Daten und der Akzeptanz der Teilnahmebedingung erklärt Ihr Euch mit der Speicherung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Die persönlichen Daten werden spätestens 12 Monate nach Beendigung des Fotowettbewerbs (d. h. Erreichung des Einsendeschlusses), gelöscht. Die Gewinnfotos und dazugehörige Vornamen bleiben auf dieser Webseite veröffentlicht.
  • Ihr habt die Möglichkeit, den Inhalt Eurer Einwilligung (diesen Text) jederzeit abzurufen. Ihr habt ferner das Recht, unentgeltlich Auskunft zu den zu Eurer Person gespeicherten Daten zu erhalten und könnt die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Eurer bei der BIEF gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. In diesen Fällen wendet Euch bitte an die BIEF unter der auf der Kontaktseite angegebenen E-Mail-Adresse.
  • Ihr habt das Recht, Eure Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Den Widerruf könnt Ihr der BIEF gegenüber per E-Mail oder schriftlich per Post erklären.
  • Ihr habt ferner das Recht Euch bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Ihr der Ansicht seid, dass die Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. In der Regel können Teilnehmer/innen sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder direkt an die BIEF wenden.
  • Bei weiteren Fragen wendet Euch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den Ihr unter den auf unserer Kontaktseite angegebener E-Mail Adresse erreicht.